Mittlere Hunde suchen ein Zuhause

Charly (reserviert)

Wuschel-Mischling, mittel
männlich / geboren ca. 04/2020

Charly wurde von einer Frau auf der Straße gefunden. Sie hat ihn für die Erstversorgung und zum Rasieren zum Tierarzt gebracht. Da sie ihn nicht behalten kann, hat sie Charly dann bei Thouraya in Second Chance abgegeben. 


Der liebe Kerl sucht nun sein eigenes Zuhause. 

Lilli

Wuschel-Mischling, mittel (SH ca. 44cm)
weiblich / geboren ca. 04/2015

Lilli wurde gemeinsam mit Sultan bereits als kleiner Welpe ganz allein auf einer Baustelle zum Bewachen angebunden und nur 1x täglich mit Abfall gefüttert. Das Fell wurde nicht ein einziges mal gekämmt oder geschoren. Es ist voller Dreck und Flöhe. Sie kommen aus dem Kratzen nicht mehr raus. Die Krallen sind sehr lang und zum Teil schon eingewachsen. Natürlich wurden sie auch nie geimpft und auch nicht kastriert. 

Ein Mädchen hatte Mitleid und hat Thouraya um Hilfe gebeten. Thouraya hat sich dann mit den Besitzer geeinigt und die zwei mitgenommen. 

Lilli ist sehr schüchtern und ängstlich und nicht für Anfänger geeignet. 

Habiba

Mischling, mittel
weiblich / Alter unbekannt

Eine Frau hat die Hündin bei Thouraya abgegeben und versprochen den Unterhalt zu zahlen. Leider kam es, wie es kommem musste und die Frau ist nicht mehr erreichbar.  

Die Hündin hatte eine sehr stark entzündete "Mamaleiste" und musste sofort operiert werden. Der Gestank der Entzündung war kaum auszuhalten. Viel schlimmer ist jedoch, dass die Hündin miterleben musste, wie ihre Welpen von Kindern gequält und zuletzt vergiftet wurden. 

Die Hündin sucht trotzdem die Nähe zu Menschen und benötigt ganz dringend eine Familie. 

Sherlock und Watson

Wuschel-Mischling, mittel (SH ca. 42cm und 45cm)
männlich / geboren ca. 08/2020 und ca. 08/2019

Diese beiden Jungs wurden auf der Straße aufgegriffen. Sie waren zusammen auf der Suche nach etwas Essbarem und Wasser. Sie scheinen schon länger unterwegs gewesen zu sein, denn sie sind arg verfilzt und dreckig. Unter dem ganzen Fell sind sie ziemlich knochig. 

Die beiden sind sehr dankbar, dass Thouraya sie mit ins Shelter genommen hat. Sie freuen sich sehr über viel Aufmerksamkeit und wollen ständig schmusen. Der Kleinere orientiert sich am Größeren und möchte nicht von ihm getrennt sein. Wir wünschen uns daher eine gemeinsame Vermittlung der beiden Jungs. 

Pepper (reserviert)

Wuschel-Mischling, mittel
männlich / geboren ca. 02/2020

Dieser Bube kam halb verhungert und total verfilzt in aller letzter Sekunde zu Thouraya mit zwei weiteren Hunden im selben Zustand. Der Besitzer hatte die Hunde ausgesetzt und für die Polizei zum Abschuss freigegeben. Und warum? Weil die treuen Seelen immer wieder zu ihm ins Haus wollten, unfassbar.  Es zerreißt einem das Herz so schöne Hunde so vernachlässigt und ängstlich zu sehen.

Sie können kaum laufen, haben Flöhe und Ungeziefer und viel zu lange Krallen.  Wir werden die Hunde nun pflegen und zum Tierarzt bringen. 

Mittlerweile ist Peppers Fell frisiert und er wurde kastriert. Er ist ein lieber aufgeschlossener Kerl. 

Marly

Wuschel-Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 02/2020

Diese Maus kam halb verhungert und total verfilzt in aller letzter Sekunde zu Thouraya mit zwei weiteren Hunden im selben Zustand. Der Besitzer hatte die Hunde ausgesetzt und für die Polizei zum Abschuss freigegeben. Und warum? Weil die treuen Seelen immer wieder zu ihm ins Haus wollten, unfassbar.  Es zerreißt einem das Herz so schöne Hunde so vernachlässigt und ängstlich zu sehen.

Sie können kaum laufen, haben Flöhe und Ungeziefer und viel zu lange Krallen.  Wir werden die Hunde nun pflegen und zum Tierarzt bringen. 

Marly muss kämpfen. Sie wurde vergiftet und hat nun ein riesiges Loch im Bauch. Wir hoffen, dass sie es schafft.
Mittlerweile sind wir guter Dinge, dass Marly es schaffen wird und gesund wird. Ihr Fell wurde mittlerweile abrasiert. 

Frida (reserviert)

Mischling, mittel 
weiblich, geboren ca. 02/2019

Frida wurde bei einer sogenannten Reinigung von der Polizei ins Bein geschossen und ihre ganze Pfote war bis zum Knie weg. So wurde Frida liegen gelassen und ihrem Schicksal überlassen. Ein Mann hat sie gefunden und alles getan um Frida zu retten.  Der Tierarzt konnte das Bein leider nicht retten. Er hat einen Stumpen gelassen, damit Frida eine Prothese tragen könnte. Wir denken nicht, dass sie eine braucht. 

Der Mann hat Frida zu Thouraya gebracht und zahlt bis heute monatlich ihre Versorgung. Er sucht eine liebevolle Familie für Frida. Wir stellen gerne den Kontakt her.

Abla

Mischling, mittel (ca. 40cm Schulterhöhe)
weiblich / ca. 2016

Thouraya hat Abla als Welpe auf der Autobahn Tunis/Nabeul gefunden. Sie lief an der Leitplanke entlang. Thouraya hat sie eingefangen und zum Tierarzt gebracht. Abla hatte ein paar Tage hohes Fieber. Erholte sich jedoch schnell mit Thourayas Fürsorge und Liebe. 

Alba ist schüchtern und ruhig, lässt sich aber mit Leckereien gut anlocken. Sie legt sich dann sogar auf den Rücken und möchte gekrault werden. 

Tija

Mischling, mittel (ca. 52 cm Schulterhöhe)
weiblich, geboren unbekannt

Tija war bei einer Familie in Tunesien, die sie nur an einer kurzen Kette angebunden hatten. Sie war halb verhungert, bekam nur trockenes Brot und kaum Wasser. Als Tija trächtig wurde, wollten sie sie aufhängen. Die Tochter der Familie kam weinend zu Thouraya und bat um ihre Hilfe. Nach einem großen Streit und einer Drohung mit der Polizei konnte Thouraya sie mitnehmen. 

Tija ist freundlich, aber sehr schüchtern. 

Sally

Mischling / mittel
Weiblich / geboren ca. 02/2020

Sally ist sehr zutraulich und witzig. Sie liebt spielen genau so sehr wie kuscheln. Wie man sieht, hat sie unsere Donya wirklich zum Lachen gebracht. 

Die kleine Streunerin ist einfach von ganz alleine bei Thouraya aufgetaucht. Sie war hungrig, durstig und voller Flöhe. Und hatte offenbar einen sehr guten Instinkt, wo sie bestens versorgt wird. 

Sally ist sofort ausreisefertig. 

Paola

Mischling, mittel
weiblich, geboren ca. 02/2020

Paola hatte ganz schlimme Hautprobleme und anstatt mit ihr zu einem Tierarzt zu gehen, hat man ihr Benzin auf die Haut geschüttet um die Keime zu töten. Natürlich hat das nicht geholfen und sie hat ihr ganzes Fell verloren. 

Mittlerweile geht es Paola wieder gut und sie sucht ihre eigene Familie. Paola ist welpentypisch verspielt und quirlig.  Allerdings mag sie eins ganz und gar nicht und das ist ihr Futter mit anderen Hunden zu teilen. 

Khemissa

Mischling / mittel (SH ca. 51 cm)
weiblich / geboren ca. 06/2016

Khamissa ist eine süße verspielte Maus und manchmal auch ein wenig frech. Sie liebt die Aufmerksamkeit von Menschen  und schmust auch gerne, allerdings muss sie erst mit den Menschen warm werden. 

Man fand Khamissa verlassen in einer alten Fabrik mit ihrer Mutter und anderen Geschwister. Alle waren extrem unterernährt und voll mit Flöhen. Sie wurden direkt zum Tierarzt gebracht, aber leider sind alle Geschwister an Parvo verstorben. Sie und ihre Mutter sind die einzigen, die überlebt haben. Khamissa's Mutter hatte Glück und wurde bereits nach Luxemburg adoptiert.


Khamissa kann sofort ausreisen.


Mira

Mischling, mittel ca. 54 cm

weiblich, geboren ca. 3/2020

Mira ist die einzige Überlebende aus einem Wurf, der von Wildhunden angegriffen wurde. Sie ist etwas schüchtern. 


Straßenhunde, die nicht mehr von den Touristen gefüttert werden und hungernd durch die Straßen ziehen, stürzen sich irgendwann auf Welpen, um ihre Hunger zu stillen. Das ist schrecklich und wir sind froh, dass die kleine Mira nun erstmal bei Thouraya in Sicherheit ist. 

No Name

Mischling, mittel
männlich, geboren ca. 01/2020

Die zauberhaften Mischlinge sind noch etwas schüchtern. Für ein Leckerli kommen sie schon auf den Menschen zu. Bis man die Kleinen jedoch schmusen und kuscheln darf benötigt es einige Zeit. Sie müssen einfach erst vertrauen fassen. 

Ihre Geschichte: Sie wurden als Welpen einfach in einer Tüte auf Thourayas Auffahrt vor die Tür der Pension geworfen. Die Menschen sind nicht einmal von ihrem Mofa abstiegen, geschweige denn angehalten. 

Biggi

Mischling, mittel (SH ca. 59cm)
weiblich, geboren ca. 01/2020

Die zauberhaften Mischlinge sind etwas schüchtern. Für ein Leckerli kommen sie schon auf den Menschen zu. Bis man die Kleinen jedoch schmusen und kuscheln darf benötigt es einige Zeit. Sie müssen einfach erst vertrauen fassen. 

Ihre Geschichte: Sie wurden als Welpen einfach in einer Tüte auf Thourayas Auffahrt vor die Tür der Pension geworfen. Die Menschen sind nicht einmal von ihrem Mofa abstiegen, geschweige denn angehalten. 

No Name

Mischling, mittel (SH ca. 55cm)
weiblich, geboren ca. 01/2020

Die zauberhaften Mischlinge sind noch etwas schüchtern. Für ein Leckerli kommen sie schon auf den Menschen zu. Bis man die Kleinen jedoch schmusen und kuscheln darf benötigt es einige Zeit. Sie müssen einfach erst vertrauen fassen. 

Ihre Geschichte: Sie wurden als Welpen einfach in einer Tüte auf Thourayas Auffahrt vor die Tür der Pension geworfen. Die Menschen sind nicht einmal von ihrem Mofa abstiegen, geschweige denn angehalten. 

Netmeck

Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 11 / 2017

Netmeck wurde von einer Touristin bei Thouraya abgegeben. Die Frau versprach, dass sie Netmeck nach Amerika holen möchte. Dies war im Jahr 2018, seit dem hat Thouraya nichts mehr von ihr gehört. 

Netmeck ist sehr scheu und ängstlich. Wir würden sie daher gerne in eine ruhige Familie als Zweithund vermitteln. Wir hoffen, dass Sie lernt sich den Menschen zu öffnen, wenn Sie einen Hundekumpel an ihrer Seite hat. 

Rosa (reserviert)

Mischling, mittel
weiblich, geboren ca. 09/2019

Als Rosa zu Thouraya kam war sie erst 5 Wochen alt. Ein paar Kinder hatten die kleine Maus von der Mutter gestohlen und wollten sie auf dem Markt verkaufen. Eine Italienerin hat den Kindern die kleine Rosa weggenommen und zu Second Chance gebracht. Rosa war zu diesem Zeitpunkt noch viel zu klein um alleine zu Essen und wurde alle 4 Stunden von Thouraya gefüttert. 

Mittlerweile ist die kleine Rosa eine richtig süße Zaubermaus. Wir wünschen uns so sehr ein liebevolles Zuhause für Rosa. 


Mimma 

Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 08 / 2017

Mimma ist sehr scheu und ängstlich. Sie braucht auf jeden Fall eine Familie mit sehr sehr viel Geduld. 

Mimma hatte einen Autounfall und wurde bei Thouraya mit einem gebrochenen Bein abgegeben. Sie wurde am Bein operiert und es ist mittlerweile gut verheilt. Nur ein leichtes Humpeln erinnert noch an ihren Unfall.

Mila 

Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 08 / 2018

Mila wurde bei einer Familie im Garten an einem 2 Meter kurzem Strick gehalten. Man gab ihr nur vergammeltes Essen und sie war nur Haut und Knochen, daher war sie leichte Beute für Würmer und Flöhe. Die Flöhe haben ihren armen Körper so geschwächt, dass sie kaum noch laufen konnte. 

Thouraya hat sie im vorbeigehen gesehen und der Familie abgeschwatzt. In Second Chance hat sie sich schnell erholt und wünscht sich nichts mehr als eine Familie die sie liebt und verwöhnt.  

Minu 

Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 08.2016

Diese kleine Dame wurde von Baustellenarbeitern gefunden und bei Thouraya abgegeben. Ihre Welpen wurden alle von der Polizei umgebracht. Vermutlich hat sie nur überlebt, weil sie gerade unterwegs auf Nahrungssuche war, damit sie ihre Welpen ernähren kann. 

Minu heißt auf persisch "Paradis" und die Namenspatin hofft, dass Minu mit diesem Namen auch bald ihr Paradis findet. Wie schön und ganz lieben Dank!

Coka

Mischling (Labrador-Windhund) / mittel
Weiblich, geboren ca. 07/2019

Coka ist ein liebes und sehr nettes Mädchen. Sie ist sehr anhänglich und hat gerne die volle Aufmerksamkeit ihres Menschen. 

Daher suchen wir dringend eine Familie für diese schwarze Schönheit. Sie braucht dringend den Familienanschluss, gerne als Prinzessin. 


Samia

Mischling, Mittel
weiblich, geboren ca. 09/2018

Es ist unvorstellbar, aber Samia wurde als Welpe einfach mit einer Schnurr um den Bauch vom Nachbarn über die Mauer von Thouraya geschleudert - zu feige zu klingeln. 

Samia hatte daher natürlich schwere Prellungen und Quetschungen. Sie hat sich körperlich gut erholt und ist jetzt eine gesunde Hündin. Leider hat Samia jedoch große Angst vor Männern. Sie ist eigentlich eine sehr glückliche Hündin unter Frauen - nur bei Männern kann sie sich nicht entspannen.

Wer möchte mit der wunderbaren Samira eine Mädels-WG gründen und ihre Familie sein? Bitte meldet euch bei uns. 

No Name 

Mischling, mittel
männlich / geboren ca. 01 / 2019

Die Kleinen sind sehr schüchtern und ängstlich. Man kann nur erahnen, was die "Welpen" in ihrem ersten Lebensabschnitt durchmachen mussten. Sie werden nur sehr langsam mit den Menschen warm und benötigen daher dringend eine Familie mit sehr viel Geduld und Zeit. Wir wünschen uns daher ein ruhiges und sicheres Zuhause. 


Ihre Geschichte hatten wir euch am 17. März 2019 schon auf Facebook geteilt. Die Welpen wurden mit 3 Monaten einfach am Flughafen ausgesetzt. 

No Name 

Mischling, mittel
männlich / geboren ca. 01 / 2019

Die Kleinen sind sehr schüchtern und ängstlich. Man kann nur erahnen, was die "Welpen" in ihrem ersten Lebensabschnitt durchmachen mussten. Sie werden nur sehr langsam mit den Menschen warm und benötigen daher dringend eine Familie mit sehr viel Geduld und Zeit. Wir wünschen uns daher ein ruhiges und sicheres Zuhause. 


Ihre Geschichte hatten wir euch am 17. März 2019 schon auf Facebook geteilt. Die Welpen wurden mit 3 Monaten einfach am Flughafen ausgesetzt. 

Inez 

Mischling, mittel
weiblich / geboren ca. 01 / 2019

Die Kleinen sind sehr schüchtern und ängstlich. Man kann nur erahnen, was die "Welpen" in ihrem ersten Lebensabschnitt durchmachen mussten. Sie werden nur sehr langsam mit den Menschen warm und benötigen daher dringend eine Familie mit sehr viel Geduld und Zeit. Wir wünschen uns daher ein ruhiges und sicheres Zuhause. 


Ihre Geschichte hatten wir euch am 17. März 2019 schon auf Facebook geteilt. Die Welpen wurden mit 3 Monaten einfach am Flughafen ausgesetzt. 


No Name

Mischling, mittel
weiblich, geboren ca. 06/ 2017

Dieses hübsche Mädchen wurde von einem Italiener bei Thouraya abgegeben. Eigentlich nur zur Urlaubsbetreuung, denn er wollte in Italien seine Familie besuchen. Abgeholt hat er das hübsche Mädchen nicht mehr und auch einen Namen hat sie wohl nie bekommen. 

Was sie jedoch hat, ist das italienische Temperament. Wir suchen für sie daher eine erfahrene Familien, die Lust hat mit ihr zu arbeiten und sie zu einem artigen Hund zu erziehen. 

Chance

Mischling / mittel (ca. 44cm Schulterhöhe)
weiblich / geboren ca. 08/2018

Die schöne weiße Chance ist sehr schüchtern und braucht daher eine ruhige Familie, die ihr die nötige Zeit gibt. 


Chance wurde am Bein operiert. Sie humpelt etwas, aber ist ansonsten nicht weiter beeinträchtigt. 

Aziza

Mischling, mittel (ca. 52cm Schulterhöhe)
weiblich, geboren ca. 07/2015

Aziza heißt Schatz / Liebling auf deutsch und Aziza möchte einfach nur den Menschen gefallen. Sie ist sehr lieb und mag Streicheleinheiten sehr. Allerdings nur, wenn sie Zeit hatte die Menschen kennen zu lernen. Fremde verbellt sie. 

Wir wünschen uns so sehr, dass Aziza ihre eigene Familie bekommt. 


Zu ihrer Geschichte: Azizas Mutter und Geschwister wurden vergiftet. Niemand weiß von wem, nur Aziza hatte Glück und überlebte. Sie lag neben ihrer toten Familie als Thouraya sie gefunden hat. Natürlich hat Thouraya sie direkt mit in die Pension genommen und in Sicherheit gebracht. 


Aziza kann sofort ausreisen. 

Warda

Mischling, mittel
Weiblich, geboren ca. 06/2017

Das ist Warda! Warda ist arabisch und bedeutet Rose. Warda sucht unbedingt eine Familie. Sie ist sehr schüchtern und möchte doch so sehr von ihrer eigenen Familie geliebt werden.  

Als man sie gefunden hat war sie an einem Olivenbaum angebunden. Dort musste sie bei Wind und Wetter bleiben, ganz allein ohne genug Wasser und Futter.

Warda kann sofort ausreisen.